BSc. Entwerfen SS 2016

Neuplanung des Floridsdorfer Schlingermarktes

“Weinmarkt Floridsdorf”

Anhand der Gebietsanalyse kam ich auf die Idee, einen internationalen Weinmarkt zu entwerfen, die auf der einmaligen Gegebenheit Wiens basiert, dass die österreichische Hauptstadt über eine, bis heute getriebene Weinproduktion mit lokalem Weinanbau verfügt.

Der funktional umstrukturierte Markt wird zur Touristenattraktion avancieren. Neben der Wiener Weinkultur werden die Anbaugebiete bundesweit auch fokusiert vorgestellt. Außerdem können Die Anreiner die europäische Beispiele und auch darüber hinaus kennenlernen.

Jeder Marktstand (vorzugsweise Urproduzenten) hat die Gelegenheit, ein Gebiet vorzustellen. Neben Weinverkostung werden auch extra Dienstleitungen angeboten, wie z.B. ortspezifische Käsesorten oder andere Gerichte.

Die Einwohner profitieren doppelt daraus. Sie können die Alltagseinkäufe weiterhin erledigen, noch dazu wird ihr geliebter Markt wiederbelebt. Dies hat eine positive Auswirkung auf die Geschäfte rund um den Schlingenhof. Der Autoverkehr wird am Marktgebiet ebenfalls gemindert. Dies ist durch die Errichtung einer Tiefgarage möglich.

ADAM BALOG

Kontakt

Diese Webseite benutzt Cookies und speichert anonymisierte Daten um Ihr Erlebnis zu verbessern. Weitere Informationen: Impressum & Datenschutz