Portfolio.

Portfolio.

Portfolio.

ERLEBEN SIE IN MEINEM PORTFOLIO

Die Kraft der

Architektur, technische Pläne, Möbeldesign, Grafik Design und Vieles mehr. “Varietas delectat”. Jede Aufgabe ist etwas verschieden und meine Leidenschaft ist ihre Kohäsionskraft!

Projektgalerie

Projekt-galerie

Uniprojekte

Uni-projekte

Teamarbeit zur unterirdischen Museumserweiterung und Neugestaltung des Maria-Theresien-Platzes mit Frau Adrienn Holnthoner unter Betreuung von Dr. Dipl. Ing. Karl Langer.

Im Rahmen des Projektes vom Wohnbauinstitut versuchte ich als einziger Student im Semester eine architektonische Antwort auf die eskalierte Flüchtlingssituation 2015 zu geben. 

Entwurfsauftrag zur Neugestaltung des Floridsdorfer Marktes. Nach gründlicher Gebietsanalyse traf ich die Entscheidung, einen internationalen Weinmarkt zu planen, der dieses schlafende Viertel wiederbeleben soll.

Der Entwurf soll als Veranstaltungs-zentrum, Bildungsstätte und Bibliothek für den Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf zugute dienen. Das Konzept lässt sich aus dem „urban flow” der Umgebung ablesen.

Was passiert wenn alle Universitäten der Welt auf einmal lediglich online weiter-funktionierten? Ist die Menschheit technologisch und moralisch bereit dafür? Die “Uni 2.0” bietet eine mögliche Lösung. #COVID-19

Entwurf eines Aussichtsturmes mit freier Standortauswahl. Als Ikongebäude wurde vom Institut das Wiener Semperdepot im 6. Bez. ausgewählt. Der individuelle Ansatz meines Projektes bildete die menschliche Bewegung.

Der Auftrag umfasste das Bauvorhaben eines Einfamilienhauses für vier Personen, anhand des französischen Filmes: „Mein Onkel”. Ziel des Projekts war die Übung, abstrakte Gedanken in die Architektursprache zu übersetzen.

Teamarbeit zur unterirdischen Museumserweiterung und Neugestaltung des Maria-Theresien-Platzes mit Adrienn Holnthoner unter Betreuung von Dr. Dipl. Ing. Karl Langer.

Im Rahmen des Projektes vom Wohnbauinstitut versuchte ich als einziger Student im Semester eine architektonische Antwort auf die eskalierte Flüchtlingssituation 2015 zu geben. 

Entwurfsauftrag zur Neugestaltung des Floridsdorfer Marktes. Anhand der Gebietsanalyse traf ich die Entscheidung, einen Weinmarkt zu planen, der dieses schlafende Viertel wiederbeleben soll.

Der Entwurf soll als Veranstaltungszentrum, Bildungsstätte und Bibliothek für den Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf zugute dienen. Das Konzept lässt sich aus dem „urban flow” der Umgebung ablesen.

Was passiert wenn alle Universitäten der Welt auf einmal lediglich online weiterfunktionierten? Ist die Menschheit technologisch und moralisch bereit dafür? Die “Uni 2.0” bietet eine mögliche Lösung. #COVID-19

Entwurf eines Aussichtsturmes mit freier Standortauswahl. Als Ikongebäude wurde vom Institut das Wiener Semperdepot im 6. Bez. ausgewählt. Der individuelle Ansatz meines Projektes bildete die menschliche Bewegung.

Auftrag zur Planung eines Einfamilienhauses für vier Personen, anhand des französischen Filmes: „Mein Onkel”. Ziel des Projekts war die Übung, abstrakte Gedanken in die Architektursprache zu übersetzen.

ADAM BALOG

Kontakt

Diese Webseite benutzt Cookies und speichert anonymisierte Daten um Ihr Erlebnis zu verbessern. Weitere Informationen: Impressum & Datenschutz